Drei Generationen
 - eine Leidenschaft -

Heroischer Weinbau

In der kargsten und steilsten Weinlandschaft Österreichs wachsen die Reben der Familie Langmann - auf hohen Lagen mit schwindelerregender Hangneigung. Hier, in der malerischen Weststeiermark, am Fuße der Koralpe, wirken sich die kühlen Witterungsbedingungen der Alpen und die klare Luft wohltuend auf die Reben aus. Sie garantieren Frische, umwerfende Aromatik und Leichtfüßigkeit.

Schon seit 250 Jahren widmet sich die Familie Langmann mit Hingabe der Sorte Blauer Wildbacher, aus der die regionale Spezialität Schilcher gewonnen wird. Stefan Langmann, sein Bruder Günther und auch Stefan senior sind gemeinsam mit den Mitarbeitern täglich in den Steillagen tätig. Die Arbeit ist anstrengend und gefährlich. Auf diese Weise kennen sie jede der Parzellen bis ins Detail und können so auch die spannendsten Lagen für faszinierende Weinpersönlichkeiten auswählen.

Tief verwurzelt

Drei Generationen leben und arbeiten heute am Hof mit dem Vulgonamen Lex. Die Familiengeschichte reicht allerdings noch viel weiter zurück. Bereits 1746 bepflanzten die Vorfahren von Stefan Langmann erste Weingärten mit Blauem Wildbacher und Gemischtem Satz. Der Vulgo-Name „Lex“ bezieht sich vermutlich auf einen früheren Besitzer des Hofs mit Vornamen Alexander.

Handgemachte Weine
seit
- 1746 -

Das Wissen von vielen Generationen
Seit mehr als 250 Jahren produziert die Familie Langmann Wein und hat sich über die Jahrhunderte immer mehr auf regionale Sorten spezialisiert. Heute arbeiten drei Generationen gemeinsam im Weingut.

Ausschließlich Handarbeit
Das Wissen um die Spezialität des Blauen Wildbachers wurde von Generation zu Generation weitergegeben, um immer anspruchsvollere Weine hervorzubringen. Essentiell ist dafür die aufmerksame naturnahe Bewirtschaftung und zwar ausschließlich in Handarbeit.

Dynamische Zukunft
Neben Stefan Langmann sen. und seiner Frau Anna, deren Söhne Günther und Stefan jun. mit dessen Frau Daniela steht auch schon die jüngste Generation am Start: Verena und Katja. In Zeiten der Veränderung der klimatischen Bedingungen steigen sie in ein nachhaltig bewirtschaftetes Weingut ein, um es in eine glanzvolle Zukunft zu führen.

Nachhaltig

Als erstes weststeirisches Weingut wurde die Familie Langmann mit dem Siegel „Nachhaltig Austria“ des Österreichischen Weinbauverbandes ausgezeichnet.

Damit wurde belohnt, dass das Weingut schon seit mehr als einem Jahrzehnt sehr aufwändig und verantwortungsbewusst arbeitet: die Rebzeilen werden mit einer Vielfalt an Gräsern und Blumen begrünt, die Weingärten sind herbizid- und insektizidfrei, das Weingut setzt auf hundertprozentigen Ökostrom und bietet faire Arbeitsbedingungen für alle Mitarbeiter.

Das
Schilcherland
 - erleben -

Entdecken 
Sie unser 
Sortiment 

Zum Onlineshop >>

Mein
Warenkorb

Wir sind
gerne für
Sie da!

Langegg 23, A-8511 St.Stefan/Stainz
+43 3463 6100
+43 676 517 5 217
office@weingut-langmann.at

Alle Infos für Ihren Online-Einkauf
Unsere Öffnungszeiten auf einen Blick
Öffnungszeiten Buschenschank:
06. März bis 03. April & 06. November bis 28. November
Samstag und Sonntag ab 13:30

08. April bis bis 31. Oktober
Donnerstag - Sonntag ab 13:30

Öffnungszeiten Weinverkauf:
Mo – Sa 8:00 – 12:00 und 13:00 – 17:00 Uhr
So 08:00 – 11:00 und ab 13:30 Uhr